XXXVII. CHOPIN-FESTIVAL

in der Kartause Gaming, Niederösterreich

13.-15. August 2021 

Für Völkerverständigung, Frieden und Freiheit

 

Ein Festival der klassischen und romantischen Musik.

Mit der Kraft der Musik stellt sich das Chopin-Festival, seit nunmehr 37 Jahren in den Dienst der Verständigung über alle geographischen Grenzen hinweg.

Die Internationale Chopin-Gesellschaft in Wien will daher auch heuer wieder dieses Festival durchführen, obwohl die Pandemie mit ihren gesundheitlichen und wirtschaftlichen Problemen noch nicht überwunden ist.

Es werden wieder preisgekrönte SolistInnen, diesmal aus neun Nationen – u.a. ProfessorInnen der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, das Artel-Quartett mit Werken von F. Chopin, L. v. Beethoven, W.A. Mozart, F. Liszt, E. Bloch u.a. auftreten.

Diese einzigartige Symbiose von Musik, hervorragender SolistInnen und Ensembles aus Österreich, Polen, Russland, Israel, Niederlande, Serbien, Ungarn, Frankreich und Kasachstan, Architektur aus dem 14. Jahrhundert und die prachtvolle Landschaft des Ötscherlandes garantieren ein unvergessliches Erlebnis!

 

 

SolistInnen und Ensembles

Clara Biermasz, Klavier

Ádám Jávorkai, Violoncello

Piotr Kościk, Klavier

Natalia Rehling, Klavier

Jasminka Stancul, Klavier

Manfred Wagner-Artzt, Klavier

Roman Zaslavsky, Klavier

und

Artel Quartett

Musikkapelle Gaming

 

Freitag, 13. August 2021

15.30 Uhr, Prälatenhof

 Feierliche Eröffnung

 

Musikkapelle Gaming
Kapellmeister: Andreas Jordan

Goldhauben Trachtengruppe Lackenhof

 

18.00 Uhr, Kartausenkirche

 Eröffnungskonzert

 

 

Natalia REHLING, Klavier

Manfred WAGNER-ARTZT, Klavier

Roman ZASLAVSKY, Klavier

ARTEL Quartett

 

Werke von F. Chopin, W. A. Mozart und L. v. Beethoven

Samstag, 14. August 2021

12.00 Uhr, Prälatensaal

Dinnerkonzert

Festliches Mittagessen mit musikalischen Darbietungen

 

 

Ádám JÁVORKAI, Violoncello

Clara BIERMASZ, Klavier

 

Werke von. F. Chopin, H. Wieniawski und D. Popper

19.00 Uhr, Barockbibliothek

Nocturno – nächtliches Konzert bei Kerzenlicht

Thema: „Für Völkerverständigung, Frieden und Freiheit“

 

SolistInnen des Festivals

Werke von F. Chopin, L. v. Beethoven, E. Bloch und F. Liszt

Moderation und Lesung: Liliana Niesielska

Sonntag, 15. August 2021

12.00 Uhr, Kartausenkirche

Matinée

 

 

Piotr KOŚCIK, Klavier

Natalia REHLING, Klavier

Jasminka STANCUL, Klavier

ARTEL Quartett

 

Werke von F. Chopin, W. A. Mozart und L. v. Beethoven

 

 

Programmänderungen vorbehalten

 

Veranstalter:

Internationale Chopin-Gesellschaft in Wien

1010 Wien, Biberstraße 4/4 Tel.: +43 1 512 23 74, Fax: +43 1 512 23 74 75, E-Mail: office@chopin.at

Kartause Gaming

3292 Marktgemeinde Gaming Tel.:+43 7485 984 66, Fax: +43 7485 984 66 15, E-Mail: office@kartause-gaming.at

 

Kartenbestellungen für das Chopin Festival

 

Wir ersuchen Sie, Kartenbestellungen telefonisch unter +43 1 512 23 74, per e-mail an office@chopin.at oder mit unserem Kontaktformular vorzunehmen.

Festivalkarten: I. Kat. € 265,-   II. Kat. € 220,-

Einzelkarten: zwischen € 25,- und € 98,-

 

Ermäßigte Karten sind verfügbar für:

  • Mitglieder der Internationalen Chopin-Gesellschaft in Wien
  • Members of the International Federation of Chopin Societies – IFCS
  • Mitglieder der Österreichisch-Polnischen Gesellschaft
  • Mitglieder des Ö1-Clubs
  • Kinder, Schüler und Studenten
  • Gruppen ab 8 Personen